Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not

Aktuell
Der Verein "Animal Spirit"
Gerettete Tiere
Gerettete Tiere
Aussendungen/Kampagnen
Tiere in Tierfabriken
Vegetarisch leben
Spenden und Patenschaften
Kontakt zu "Animal Spirit"
Links
Tierschutz im Unterricht
Startseite

Onlinespenden

Animal Spirit

Aktuell




22. 11. 2008 - Wir feiern 10 Jahre glückliche Tierleben!
                           Unsere aktuellen Neuzugänge ...
 

Im Winter 1998 kamen die ersten 30 geretteten Batterie-Hühner und 2 Ziegen zu uns auf den Hendlberg. Damals gründete Tierarzt Dr. Franz-Joseph Plank den ersten Gnadenhof in NÖ, vor zweieinhalb Jahren ist ein zweiter, größerer Hof in Esternberg, OÖ dazugekommen.

Unsere aktuellen Neuzugänge:
Die beiden Ziegen
Murli und Josele (Bild) sind schon recht alt. Ohne Hörner und geschwächt kamen sie zu uns, befreit von der Kette an einem Baum bei einem heruntergekommenen "Bauern". Sie haben sich aber rasch eingelebt und erholt und kümmern sich nun in rührender Vertrautheit liebevoll umeinander. Auch der Hahn Gockel, ein "Streunerhahn" aus der Wiener Vorstadt, hat jetzt bei uns am Hendlberg ein glückliches Zuhause gefunden. Gleich nach seinem Einzug hat er zur allgemeinen Zufriedenheit das Kommando über das Hühnervolk übernommen.

Ein weiterer Neuling ist Moschusente Pippi, die in Esternberg stets neugierig auf den Beinen ist. Den ganzen Tag will Pippi auf Achse sein. Und wie jedes Tier auf unseren zwei Gnadenhöfen kann sie sich ihrem Wesen nach entfalten und verhalten.

Alle 376 Tiere auf den beiden Höfen dürfen bei uns bis zu ihrem natürlichen Ende in Frieden leben. Nur unsere treuen Spenderinnen und Spender ermöglichen das und wir sind sehr dankbar dafür. Bitte helfen Sie uns auch diesmal wieder. Unsere aktuelle Aussendung zu unseren beiden Gnadenhöfen geht dieser Tage zur Post und kann bereits jetzt unter www.animal-spirit.at/aktuell/mailing_508.html  angeschaut werden.

 

Gestern: Rettung der Lipizzanerstute "Gwenhyvar" in letzter Minute

Vor wenigen Tagen erreichte uns wieder einmal ein Hilferuf aus der Pferdeszene: Eine erst sechsjährige, gesunde und reitbare Lipizzanerstute soll am nächsten Tag zum Schlachter, weil sie dem Bauern kein Geld brachte und angeblich "koppt" (eine häufige Verhaltensstörung bei Pferden, welche jahrelang nur in der Box stehen oder angehängt und daher unterfordert oder gestreßt sind). Also haben wir einen Tag lang herumtelefoniert, um für diese hübsche und sensible Stute einen guten Platz aufzutreiben.

Gestern hat dann die Vize-Obfrau von ANIMAL SPIRIT, Frau Erika Kienes-berger, sie buchstäblich in letzter Minute in Kärnten um 900,- Euro freigekauft, abgeholt und zu uns auf Zwischenstation zum Gnadenhof Hendlberg gebracht. Sie wurde in-zwischen Gwenhyvar getauft. Hier kann sie sich nun erholen (sie koppt hier bislang auch gar nicht mehr so viel) und wir hoffen für sie auf einen guten Endplatz: Nähere Infos unter

 (+43) 0676/7059353 oder erika.kienesberger@chello.at.

 

... und zu guter Letzt: Toni und Fritzi

Vorgestern haben wir dann noch die beiden lieben Schafsjungs Toni (links) und Fritzi vor dem Schächter-Messer retten können. Eine Tierfreundin hat sie im Burgenland - bevor sie von den Türken abgeholt worden wäre - freigekauft und wir haben sie auf den Gnadenhof gebracht. Hier hat sie Dr. Plank gleich am nächsten Tag kastriert, sodaß sie bereits in wenigen Tagen zu den restlichen Schafen dürfen und erstmals so richtig ihr Leben in einer Herde genießen dürfen. Für beiden suchen wir noch eine/n Paten/Patin (25,- Euro/Monat je Schaf, auch Teil-Patenschaften sind möglich). Infos im ANIMAL SPIRIT-Büro unter (+43) 02774/29330 oder office@animal-spirit.at.

MfG,

Dr. Franz-Joseph Plank, Obmann

 

Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not
Am Hendlberg 112, A-3053 Laaben
Tel: +43 (0) 2774/29 330
Email: office@animal-spirit.at
Web: www.animal-spirit.at
Spendenkonto: PSK 75.694.953, BLZ 60000
Online spenden: www.oncharity.at/animal

| Copyright 2008 Animal Spirit |