Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not

Aktuell
Der Verein "Animal Spirit"
Gerettete Tiere
Gerettete Tiere
Aussendungen/Kampagnen
Themen Tiere in Tierfabriken
Vegetarisch leben
Spenden und Patenschaften
Kontakt zu "Animal Spirit"
Links
Tierschutz im Unterricht
Startseite

Onlinespenden

Animal Spirit

Aktuell



 

24. 05. 2012 - Neues Gnadenhof-mailing; TierbetreuerIn gesucht; Katzen-Paten gesucht; Nachdenkliches über Mutter Erde in Bildern!
 

10 Jahre ANIMAL SPIRIT: Unser aktuelles Gnadenhof-mailing

Vor einem Jahr haben wir das Kälbchen Felix aus einer furchtbaren Haltung befreien können. Das arme Tier war mehr tot als lebendig. Heute ist Felix ein stattlicher Ochse und sieht aus wie das blühende Leben. Im neuen Gnadenhof-mailing können Sie seine Verwandlung nachvoll-ziehen. Für Tiere in Not bedeutet die Aufnahme in einem unserer Gnadenhöfe das Ende aller Qualen und den Beginn eines neuen glücklichen Lebens. In den letzten zehn Jahren konnten wir tausenden Tieren Geborgenheit und Fürsorge schenken, derzeit leben über 430 Tiere bei uns.


Halbwildschwein Wompi am Gnadenhof Esternberg

Ohne die Unterstützung treuer TierfreundInnen hätten wir in der Vergangenheit nichts erreicht. Und ohne Hilfe schaffen wir es auch jetzt nicht, alle Tiere zu versorgen, die Höfe zu betreiben, zerdrückte Zäune zu reparieren, Stalldächer auszubessern, Futtertröge zu erneuern und Verbesserungen durchzuführen.

Bitte helfen Sie uns auch diesmal wieder, um alle Arbeiten zu schaffen. Vielleicht kann ich mich bei unserem 10-jährigen ANIMAL SPIRIT-Geburtstagsfest am 1. September am Gnadenhof Esternberg (Nähe Schärding/Passau) persönlich bei Ihnen bedanken (detaillierte Einladung folgt). Vielen Dank!

Dr. Franz-Joseph Plank, Obmann

 

Gesucht: TierbetreuerIn am Gnadenhof Hendlberg

Wir suchen dzt. eine/n tierliebende, tüchtige und zuverlässige Betreuer/in für unseren Gnadenhof am Hendlberg (Ponys, Esel, Hängebauchschweine, 1 Rind, Schafe, Ziegen, Hühner, Kaninchen, Meerschweinchen, Katzen und 3 Hunde).


Unsere Eselbande freut sich
über ersten Weideausflug

Voraussetzungen:

  • Tierliebe, Engagement, selbständiges Arbeiten, Führerschein B, Verantwortungsbewußtsein

  • Etwas Erfahrung in Umgang und Pflege von "Nutztieren“

  • Bereitschaft, ganz auf den Hendlberg (Laaben, westlich von Wien) zu übersiedeln und sich ins Team zu integrieren; kurze Einarbeitungszeit

Geboten wird:

  • Freies Wohnen (inkl. Betriebskosten) in neu renoviertem Haus mit Möbel, Dienstauto, Diensthandy, freier Internetanschluß

  • Angemessenes, bescheidenes Gehalt und geregelte Arbeitszeiten

  • Sinnvolle und erfüllende Tätigkeit im und für den Tierschutz

Nähere Infos und Anfragen, möglichst mit kurzem Lebenslauf und Foto, an:

Dr. Franz-Joseph Plank, Am Hendlberg 112, A-3053 Laaben, office@animal-spirit.at

 

Gesucht: Patenschaften für Halbwildkatzen

Unsere 3 Halbwildkatzen, die wir letztes Jahr von Tierfreunden übernommen hatten, wurden bei uns nie wirklich zutraulich. Das Praktikanten-Häuschen, wo sie sich eingenistet hatten, wird jetzt wieder für unsere menschlichen HelferInnen gebraucht und so heckten wir einen Deal mit dem Gnadenhof Simasag in Ungarn - betrieben von der österr. Familie Wesenauer - aus: Wir übernahmen die Babykaninchen, welche Frau Wesenauer aus einer aufgelassenen "Fleisch-Kaninchen-Zucht" übernommen hatte - und sie übernahmen dafür diese 3 Katzen in ihr ausbruchsicheres Katzen-Freige-hege.


Wildkatzen Terry & Terry: jeden Tag zutraulicher

Inzwischen lassen sich zumindest die beiden Roten "Terry & Terry" sogar schon etwas streicheln, der rot-weiße "Iwan" eher nicht - wie der Name schon sagt ...

Da der private Gnadenhof Simasag bereits mehr als 60 Katzen und viele andere Tiere hat und sich finanziell oft noch schwerer tut als wir, hat er uns gebeten, für diese Katzen Paten suchen zu helfen. Wer also Fam. Wesenauer und ihre vielen Tiere unterstützen möchte, bitte gleich direkt dorthin wenden (Silvia Wesenauer): www.gnadenhof-simasag.at, Tel.: +36-307 27 18 84 oder +43-699-11608688, Email: mercwo@hotmail.com

BAN: AT431200026329517700, BIC: BKAUATWW

 

Nachdenkliches und wunderschöne Bilder über Mutter Erde

"Weißt du, wer ich bin?"


Download:
>> Hier die Bilderpräsentation zum download (9MB)

 

 

Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not
Am Hendlberg 112, A-3053 Laaben
Tel: +43 (0) 2774/29 330
Email: office@animal-spirit.at
Web: www.animal-spirit.at
Spendenkonto: PSK 75.694.953, BLZ 60000
Online spenden: www.oncharity.at/animal

| Copyright 2012 Animal Spirit |