Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not

Aktuell
Der Verein "Animal Spirit"
Gerettete Tiere
Gerettete Tiere
Aussendungen/Kampagnen
Themen Tiere in Tierfabriken
Vegetarisch leben
Spenden und Patenschaften
Kontakt zu "Animal Spirit"
Links
Tierschutz im Unterricht
Startseite

Onlinespenden

Animal Spirit

Aktuell



 

10. 05. 2012 - 26 Tierleben gerettet; Demo gegen EU-Fiskalpakt; Gabys Gnadenhof braucht wieder Hilfe; 4 Katzenbabys suchen Platz
 

22 Baby-Kaninchen plus "Streuner"-Kaninchen und -Meerschweinchen gerettet

Eine in Ungarn lebende öster-reichische Tierschützerin (sie hatte uns bereits vor ein paar Monaten 4 Kaninchen zur Übernahme gebracht) hat uns kürzlich verzweifelt berichtet, daß in ihrer Nähe eine dieser schrecklichen ungarischen Kaninchen-Zuchtanlagen schließt und die letzten Kaninchen (ca. 15 Erwachsene und 22 Junge!) noch dringend einen Platz suchen, um nicht beim Schlachter und als Braten zu enden. Obwohl in unserem neuen Kaninchen-Gehege am Gnadenhof Hendlberg noch einiges herzurichten ist – v.a. die restlichen Erd-Hütten, Futterstellen und Unterstände – haben wir uns, da die Zeit drängte, dazu entschlossen, zumindest einmal die 22 Baby-Kaninchen (gerade mal ca. 4-8 Wochen alt) in unsere Notbox zu übernehmen.


22 Baby-Kaninchen vor Kochtopf gerettet

Letzten Sonntag wurden sie uns gebracht, eines süßer als das andere, aber natürlich noch extrem scheu und verängstigt. Jetzt bleiben sie erst mal alle zusammen in der mit viel Stroh und Versteckmöglichkeiten ausgestatteten Box. In den nächsten Tagen werden wir sie genau untersuchen und prophylaktisch gegen die gefährlichen Coccidiose-Parasiten behandeln. In ein paar Wochen müssen dann die männlichen alle kastriert werden, bevor wir sie zu den anderen in das große Kaninchen-Gehege entlassen können.

Heute wurden uns dann noch je 2 offenbar ausgesetzte Findel-Kaninchen und -Meerschweinchen von einer aufmerksamen Spaziergängerin vorbei gebracht; auch hier konnten wir wieder einmal nicht nein sagen... Übrigens: Für diese Kaninchen suchen wir noch dringend Patinnen und Paten. 

 

Demo für Volksabstimmung zum geplanten EU-Fiskalpakt

Die Solidarwerkstatt.at ruft auf:

Demonstration und Menschenkette
„Für eine Volksabstimmung über den EU-Fiskalpakt!“

Freitag, 11. Mai 2012, Treffpunkt: 18 Uhr, Christian Broda-Platz, gegenüber Westbahnhof, Wien

Die Regierung möchte den Fiskalpakt heimlich, still und leise durchwinken, weil sie Angst davor hat, daß die Menschen erfahren, was tatsächlich in diesem Fiskalpakt steht. Denn dieser Fiskalpakt droht


EU: schleichender Weg in die Dikatatur!

  • "den Sozialstaat zu strangulieren" (Wirtschaftsforscher Stephan Schulmeister)

  • in die wirtschaftliche Depression mit hoher Massenarbeitslosigkeit zu führen

  • die gewählten Parlamente in ihrem Fundamentalrecht, der Budgethoheit, zu entmündigen. Und das "auf ewig" (O-Ton Angela Merkel), da dieser Vertrag keine Kündigungsklausel enthält.

Die meisten Medien beteiligen sich an dieser Strategie des Stillschweigens und Drüberfahrens. Umso wichtiger ist, daß wir von unten her informieren und Druck für eine Volksabstimmung über diesen EU-Fiskalpakt machen. Nähere Infos siehe auch www.facebook.com/EUFiskalpakt

 

Gabys Gnadenhof braucht wieder unsere Hilfe

Gaby Teichmann, der wir schon öfters geholfen haben, führt seit nunmehr 18 Jahren (!) ganz alleine einen privaten Gnadenhof in Maishofen (Sbg.) mit ca. 200 geretteten Tieren und braucht wieder einmal unsere Hilfe: Ein "Besuch" des Amtstierarztes hat ihr nicht etwa staatliche Hilfe, sondern weitere Unannehmlichkeiten beschert. Obwohl sämtliche Besucher bescheinigen, daß sie nirgends in dieser Gegend so gesunde und glückliche Tiere kennen, muß sie jetzt sinnlose Paragraphen befolgen.


2 solcher Futterraufen werden dringend benötigt

Sie muß dringend 2 Außen-Futterraufen (siehe Bild) für ihre Pferde anschaffen, obwohl die Tiere ausreichend in ihren Boxen gefüttert werden und jeden Tag Auslauf auf die Weide haben. Zudem müßte sie bis Herbst einen Offenstall bauen lassen, für alles fehlt ihr natürlich das Geld.

ANIMAL SPIRIT und der Österr. Pferdeschutzverband haben sich bereit erklärt zu helfen und so haben wir versprochen, ihr vorläufig einmal die 2 überdachten Futterraufen zu besorgen. Kosten: 2000,- EUR. Wer kann hierbei helfen?

 

4 süße Katzenkinder zu verschenken

Folgender Aufruf hat uns aus der Gegend Neulengbach (bei Wien) erreicht:

Wir hätten 4 Katzenbabys zu verschenken, sind erst Anfang Mai geboren.

Bei Interesse bitte melden bei

Angelika Janitsch, angelika@janitsch.at

Tel. (+43) 0699/ 181 800 80

Danke

Angelika


4 süße Katzenbabys suchen Platz

Zum Ausklang: Wunderschönes Unterwasser-Video

The Ocean as you have
never seen it ...

http://www.youtube.com/embed/mcbHKAWIk3I

 

Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not
Am Hendlberg 112, A-3053 Laaben
Tel: +43 (0) 2774/29 330
Email: office@animal-spirit.at
Web: www.animal-spirit.at
Spendenkonto: PSK 75.694.953, BLZ 60000
Online spenden: www.oncharity.at/animal

| Copyright 2012 Animal Spirit |