Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not

Aktuell
Der Verein "Animal Spirit"
Gerettete Tiere
Gerettete Tiere
Aussendungen/Kampagnen
Themen Tiere in Tierfabriken
Vegetarisch leben
Spenden und Patenschaften
Kontakt zu "Animal Spirit"
Links
Tierschutz im Unterricht
Startseite

Onlinespenden

Animal Spirit


Aktuell

 

10. 08. 2011 - Tolles Hoffest bei Kuh-Gnadenhof Gottschaller; Hund Lucky sucht gutes Zuhause!
 

Erstes Hoffest beim Kuhgnadenhof Gottschaller am 6. August 2011

Unser Esternberger Tierbetreuer Volker berichtet vom Hoffest vergangenes Wochenende: "Ziemlich genau zwei Jahre liegt es nun zurück, da wir von ANIMAL SPIRIT mit den ersten Maßnahmen begonnen hatten, die kleine notleidende Landwirtschaft des Bauern Johann Gottschaller im bayrischen Tettenweis - durch finanziellen und Arbeits-Einsatz - in einen idyllischen Kuhgnadenhof zu verwandeln. Den Auftakt markierte damals das Entfernen der Ketten, mit denen die Tiere bis dahin im alten Stall noch angebunden waren, sowie der Bau einer kleinen Einzäunung hinter dem Stall für einen ersten Weidegang.


Der herausgeputzte Gottschaller-Gnadenhof

Dank des unermüdlichen Einsatzes vieler helfender Hände und der finanziellen Unterstützung unserer treuen Spenderinnen und Spender, konnte in den zwei zurück liegenden Jahren einiges bewegt werden. Da wurde es höchste Zeit, die Ergebnisse endlich auch öffentlich zu präsentieren.

Am ersten Freitag im August wurde das Anwesen nochmal tüchtig heraus geputzt, um am nächsten Tag im schönsten Sommerkleid erstrahlend, seine Gäste begrüßen zu dürfen: Der Innenhof war auszuräumen und der Boden mit Kies aufzubessern; die Tenne mußte ausgeräumt und geputzt werden und das Buffet war herzurichten; der Stall wurde nochmal geweißelt, ein Klohäuschen gebaut; und nicht zuletzt: viele fleißige Köchinnen hatten weltmeisterlich gekocht und gebacken – alles vegetarisch und in Mengen!


Das Fest konnte beginnen ...

Am Samstag war rechtzeitig zum Mittagessen alles bereit und die Gäste trafen ein: Der aus dem Fernsehen bekannte bayerische Schauspieler Wolfgang (Wolfi) Fischer mit Gattin waren die ersten (siehe Bild ganz links).

Zahlreiche Menschen tummelten sich auf dem kleinen Bauernhof - ungewöhnlich für die Tiere, die teilweise ziemlich aufgeregt waren: Die Katzen hatten sich vorsichts-halber verzogen, der Eber Eberhard (siehe Bild oben) war ob der Zuwendung, die im zuteil wurde, ganz aufgedreht, nur die Rinder zeigten sich wenig beeindruckt, blieben im Offen-Stall liegen, entspannt wiederkäuend.


Auch Schauspieler Wolfi Fischer gab uns die Ehre

Eberhard durfte mehrmals raus und machte seine gewohnte Runde. Aber in die Tenne durfte er nicht, dort war ja das Buffet aufgebaut. Nur mit Mühe und „Lockstoff“ konnte er in eine andere Richtung abgelenkt werden. Er war dabei ständig am Geschichten erzählen – die mensch allerdings nicht verstehen konnte – und somit das Unterhaltungshighlight des Tages.
 

Zufriedene Menschen - glückliche Tiere

Bei leckerem vegetarischen Essen kam man ins Gespräch, besonders Johann Gottschaller freute sich sehr über die ihm entgegengebrachte Aufmerksamkeit und gab bereitwillig Auskunft über sein Leben in dieser Einöde und seine lieben Tiere, die ihm alles bedeuten. Wolfi Fischer überreichte Johann zum Abschied eine Autogrammkarte und bekam von uns als Anerkennung für seine Unterstützung ein kleines Büchlein überreicht.


7 Kühe dürfen bis zum natürlichen Ende weiterleben

So ging dieser herrliche Sommertag seinem Ende entgegen. Kaum waren die Gäste fort, wurde schnell abgebaut, dann forderten die Rinder lautstark ihren Anteil vom Festbuffet und Hans war mit dem Überstreifen vom Arbeitsgewand wieder im Dienst – wie alle Tage ..."

 

Geretteter Lucky aus Rumänien sucht gutes Zuhause mit Familie:

Dieser Hilferuf einer befreundeten Tierschützerin erreichte uns gestern:

Ich war im Juli in Rumänien, Nähe Arad, wegen Tiertransporten. Im Zuge dieser Tierschutzarbeit wurde ich mit einem rumänischen Straßen-hund konfrontiert, der stark hinkend auf dem LKW-Parkplatz, wo ich stand, auftauchte. Viel LKW- und PKW-Verkehr von Nadlac und dazwischen Hunde, die nur knapp über die Straße kamen. Das ging mir schon durch und durch - und die überfahrenen Hunde ...


Lucky sucht guten Familienplatz!

Kurzum: Ich habe den verletzten Hund mitgenommen, da er niemals über die stark befahrenen Straßen gekommen wäre. Ich konnte ihn nicht seinem Schicksal überlassen und wegsehen!

In Ungarn wurde der Hund bei einem Tierarzt in Gyula untersucht, behandelt, geimpft und gechippt. "Lucky" hatte sich eine Glasscherbe eingetreten, die tief in die Pfote ging.

Die Weiterbehandlung habe ich übernommen, da der Hund jetzt noch bei mir ist. Ich war auch schon bei meinem Tierarzt.

Leider darf ich keinen Hund halten, zudem bin ich den ganzen Tag in der Arbeit. Lucky ist laut Tierarzt ca. 2 Jahre alt. Ein noch unkastrierter Rüde, freundliches Wesen, verträgt sich mit anderen Hunden, auch Katzen-verträglich. Er soll ein Lapinporokoira (-Mix) sein, wurde mir mitgeteilt.

Nun meine Bitte an euch:

Könnt ihr mir helfen, für Lucky ein gutes Zuhause mit Familienanschluss zu finden?

Herzliche Grüße

Conny Hofaichner
D-94086 Griesbach
conny.hofaichner@freenet.de

 

Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not
Am Hendlberg 112, A-3053 Laaben
Tel: +43 (0) 2774/29 330
Email: office@animal-spirit.at
Web: www.animal-spirit.at
Spendenkonto: PSK 75.694.953, BLZ 60000
Online spenden: https://www.oncharity.at/animal

| Copyright 2011 Animal Spirit |