Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not

Aktuell
Der Verein "Animal Spirit"
Gerettete Tiere
Gerettete Tiere
Aussendungen/Kampagnen
Themen Tiere in Tierfabriken
Vegetarisch leben
Spenden und Patenschaften
Kontakt zu "Animal Spirit"
Links
Tierschutz im Unterricht
Startseite

Startseite

Onlinespenden

Animal Spirit

Aktuell



Kalb "Felix" vor dem Verhungern gerettet

Der jüngste Neuzugang am Gnaden-hof in Esternberg ist ein erst 5 Monate junges Kälbchen, das wir - auf Ersuchen der Amtstierärztin - aus schlimmster Haltung retten konnten. Das arme Wesen - wir haben es heute "Felix" getauft - mußte die ersten Monate seines Lebens Schlimmes erdulden, wie erst durch eine anonyme Anzeige bekannt wurde: Unmittelbar nach der Geburt von der Mama getrennt, dann ange-kettet und nur unzureichend mit Nahrung versorgt. Krank und von Parasiten befallen, mit großen kahlen Hautstellen (siehe Foto) vom Liegen auf dem kalten Beton - so haben wir es in dem völlig verwahrlosten Stall vorgefunden.


Felix: Glücklich am Gnadenhof Esternberg gelandet

Nicht einmal auf seinen eigenen Beinen konnte das arme Tier stehen, aber sein Lebenswille beeindruckt uns alle sehr - und das gibt uns die Zuversicht, daß er überleben und gesund werden will und wird.

Dem Bauern - ein notorischer Trinker - war es ganz recht, daß wir das Kälbchen mitgenommen hatten, war es für ihn doch nur ein lästiger und kostspieliger Dauerpflegefall, quasi ein "wirtschaftlicher Schaden". Eins muß man dem Mann dennoch zugute halten: andere hätten so einen "Kümmerling" längst ohne viel Aufhebens "entsorgt", das brachte er aber denn doch nicht übers Herz. Für seine anderen verbleibenden Rinder wurden ihm von der Amtstierärztin immerhin Auflagen erteilt.

 

"Felix" sucht noch eine/n Paten/Patin!

Wir haben Felix vorläufig in unserem großen Pferdestall einquartiert, in ein warmes Bett aus Stroh. Dort genießt er sichtlich die ungewohnte Zuwen-dung, auch in Form von Streichel-einheiten, die wir dem jungen Neuzugang zuteil werden lassen. Neben unserem guten Heu bekommt er viermal täglich seine "Flasche", ein paar Körnderl und andere Leckerlis. Die wunde Haut wird mit Salbe behandelt und um Wundliegen zu vermeiden wird er zudem regelmäßig umgebettet. Die Tierärztin war auch schon da, hat ihn untersucht und an eine Infusion gehängt.


Felix wird sich bei uns hoffentlich bald ganz erholen

Und so sind wir sehr zuversichtlich, daß wir Felix durchbringen werden und er bei uns sein Lebensglück finden und bis zu seinem natürlichen Ende in Frieden leben wird.

Felix ist ja quasi der Nachfolger von unserer ältesten Gnadenhof-Kuh Flora, die wir bereits vor vielen Jahren aus schlimmer Haltung in Ungarn befreit hatten. Wir mußten sie leider kürzlich wegen eines unheilbaren Augenkrebses einschläfern.

Und Felix würde sich ebenfalls eine Voll- oder auch Teil-Patenschaft freuen, siehe https://www.oncharity.at/animal. Nähere Infos dazu auch unter office@animal-spirit.at .

 

Raus aus "EURATOM" !

Wer braucht schon wirklich den EU- Atomstrom?

http://www.euratom-volksbegehren.at/

Das Volksbegehren "RAUS aus EURATOM", welches kommenden Montag startet, hat das Ziel, eine Volksabstimmung über den Ausstieg Österreichs aus der Europäischen Atomgemeinschaft EURATOM zu erreichen. Wie bei der Volksab-stimmung über das AKW Zwentendorf sollen die ÖsterreicherInnen ein Votum abgeben können, das für die Politik verbindlich ist. Zwar haben im Jahr 2008 bei einer Umfrage 78 % für einen Ausstieg aus EURATOM gestimmt und 81 % lehnten die Unterstützung der europäischen Atomindustrie mit österreichischen Steuergeldern ab. Jetzt kommt es darauf an, sich zu dieser Forderung zu bekennen und aktiv den Ausstieg aus EURATOM zu unterstützen!

Wenn Sie österr. StaatsbürgerIn sind und das 16. Lebensjahr vollendet haben, wehren Sie sich mit Ihrer Unterschrift bei Ihrem zuständigen Gemeindeamt/Magistrat
ab kommendem Montag, 28.02. bis spätestens 07.03.2011 !

http://www.bmi.gv.at/cms/BMI_wahlen/volksbegehren/vb_xx_periode/euratom/start.aspx

Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not
Am Hendlberg 112, A-3053 Laaben
Tel: +43 (0) 2774/29 330
Email: office@animal-spirit.at
Web: www.animal-spirit.at
Spendenkonto: PSK 75.694.953, BLZ 60000
Online spenden: www.oncharity.at/animal

| Copyright 2011 Animal Spirit |