Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not

Aktuell
Der Verein "Animal Spirit"
Gerettete Tiere
Gerettete Tiere
Aussendungen/Kampagnen
Themen Tiere in Tierfabriken
Vegetarisch leben
Spenden und Patenschaften
Kontakt zu "Animal Spirit"
Links
Tierschutz im Unterricht
Startseite

Onlinespenden

Animal Spirit

Aktuell



Der ANIMAL SPIRIT-Kalender 2010 ist eingelangt!

Seit kurzem gibt es ihn wieder - unseren mittlerweile traditionellen ANIMAL SPIRIT Gnadenhof-Kalender 2010, den Sie bereits jetzt online bestellen können. Schon zum fünften Mal geben wir nun unseren ECHTEN Tierschutz-Kalender heraus; das heißt, hier zeigen wir Ihnen keine wildfremden Tiere aus einem Bilder-katalog, sondern tatsächliche Be-wohner unserer beiden Gnadenhöfe Hendlberg bzw. Esternberg. Mit dem Kauf des Kalenders können Sie wie jedes Jahr unsere vielfältige Tier-schutz-Arbeit unterstützen, wie die Versorgung der mittlerweile über 400 Schützlinge, die derzeit laufende Fohlenfreikauf-Aktion oder unsere weiteren Aktionen zur Verbesserung der Lage der sog. "Nutz"-Tiere.

HIER können Sie sämtliche 12 Motive für das kommende Jahr betrachten. Die Bestellung ist einfach online unter diesem link für 12,- Euro inklusive Versandspesen (innerhalb Österreich) möglich.

Ein Beispiel aus unserer "Arche Noah" gefällig?

"Luschi" heißt unsere fesche junge Schweinedame: sie wurde in unserem Esternberger Gehege öfters nächtens von einem Wildschweineber, der den ca. 1,5 Meter hohen, massiven Holz-Zaun übersprang, besucht und offensichtlich "bei Nacht und Nebel" geschwängert. Als wir es endlich geschafft hatten, den "jungen Wilden" nach mehreren Anläufen mittels Betäubungsgewehr zu erwischen und zu kastrieren, war es auch schon passiert.

Das Ergebnis: 10 süße Mischlingsferkel, die aber mittlerweile auch schon groß, aber immer noch sehr zutraulich sind. Man erkennt sie an der spitzen Schnauze und den dunkleren Borsten.
 

"Sammy" ist dank uns gerade noch dem Metzger "von der Klinge gesprungen"

Diesen wunderschönen, eingerittenen und gerade mal 11 Jahre alten Haflingerhengst "Sammy" konnten wir ebenfalls heute in letzter Minute freikaufen. Weil der Besitzer für längere Zeit ins Ausland übersiedelt, hätte er schon morgen zum Pferde-händler müssen - und der hätte ihn sicherlich demnächst dem Schlachter ausgeliefert. Wir haben gleich einen Platz organisiert, Sammy dann selber in Wiener Neustadt abgeholt und zu uns auf den Hendlberg gebracht. Hier hat er sich auch gleich in die Ponystute Bernadette verliebt. Aber schon am Donnerstag geht's weiter nach Ungarn, wohin wir ihn per Schutzvertrag vermittelt haben und wo er auf einer riesigen Weide mit seinesgleichen herumtollen darf. Selbstverständlich wird er vorher noch kastriert.

Wenn Sie unsere laufenden Pferde- und Fohlenfreikäufe unterstützen wollen, können Sie das online tun; wir sind auch über jeden Hinweis auf einen guten Platz dankbar, wo wir eines der vielen Fohlen hin vermitteln können, die dieser Tage in italienische Schlachthöfe gekarrt werden.

Infos unter office@animal-spirit.at oder (+43) 0676-7082434.

Herzlichen Dank,

Dr. Franz-Joseph Plank, Obmann

 

Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not
Am Hendlberg 112, A-3053 Laaben
Tel: +43 (0) 2774/29 330
Email: office@animal-spirit.at
Web: www.animal-spirit.at
Spendenkonto: PSK 75.694.953, BLZ 60000
Online spenden: www.oncharity.at/animal

| Copyright 2009 Animal Spirit |