Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not

Aktuell
Der Verein "Animal Spirit"
Gerettete Tiere
Gerettete Tiere
Aussendungen/Kampagnen
Themen Tiere in Tierfabriken
Vegetarisch leben
Spenden und Patenschaften
Kontakt zu "Animal Spirit"
Links
Tierschutz im Unterricht
Startseite

Onlinespenden

Animal Spirit

Aktuell



 

25. 07. 2012 - AS bei Kinderrallye; "Tierschutz" in der EU; Buch "Du sollst nicht töten"; Kätzchen sucht Platz
 

Kinderrallye 2012: Fa. ARA sponsert ANIMAL SPIRIT für Fohlenfreikäufe mit 7.000,- €

Vergangenen Sonntag fand in Fuglau, NÖ, wieder die sog. "Kinderrallye" statt, organisiert von der Fam. Helmut und Sabine Schindelegger. Dort dürfen Kinder mit Behinderungen mit je einem Fahrer auf dem Fuglauer Nordring einige "wilde Runden" drehen, was bei den Betroffenen jedesmal große Begeisterung hervor-ruft. Die gelungene Veranstaltung wurde aber auch wieder zum Anlaß genommen, daß nicht nur Kindern, sondern auch Tieren geholfen werden konnte:


H. Schindelegger,Dr. FJ. Plank (AS),W. Knausz (ARA)

Die seit letztem Jahr sehr engagierte Fam. Schindelegger hat vergangenen Herbst selber die 2 Haflingerfohlen Gijana und Sakari gerettet - und dafür gesorgt, daß ANIMAL SPIRIT auch heuer wieder für unsere all-herbstliche Fohlenrettungs-Aktion, einen Scheck in Höhe von 7000,- € von der Fa. ARA (Altstoff Recycling Austria) entgegen nehmen durfte!

An dieser Stelle nochmals ganz herzlichen Dank für die großzügige Unterstützung, sowohl an die Veranstalter, Helmut und Sabine Schindelegger, als auch an Herrn Ing. Werner Knausz von der Fa. ARA!

 

"Tierschutz" in der EU

Nach unserem Artikel "Tierschutz in der EU", in dem der mangelnde Wille der EU-Mächtigen aufgezeigt wurde, im Tierschutz wirklich etwas zu verändern, aufgezeigt wurde, ist nun ein ähnlicher, kritischer Artikel der "Albert-Schweitzer-Stiftung" erschienen: "Tierschutz in der Europäischen Union"

Tierschutz habe in der EU eine hohe Bedeutung, heißt es immer wieder. Und tatsächlich sieht der wichtige Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union in Artikel 13 eigentlich ein hohes Tierschutzniveau vor:


Tierquälerische Schweinehaltung - legal in der EU

Den »Erfordernissen des Wohlergehens der Tiere als fühlende Wesen [werde] in vollem Umfang Rechnung« getragen, heißt es da. Das klingt gut. Doch wird dies auch umgesetzt? Wie funktioniert die politische Praxis? Wir haben diese Fragen untersucht und sind zu einem ernüchternden Ergebnis gekommen.

Defizite in Verfahren und Verhandlungen

Die EU erläßt verpflichtende Verordnungen und Richtlinien. Während die Verordnungen unmittelbar in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union Geltung erlangen, müssen die Richtlinien erst von den Mitgliedstaaten durch nationale Gesetze umgesetzt werden. Dies hat zum Teil ganz praktische Gründe: Die EU hat keinen umfassenden Verwaltungsapparat, der in jedem Land regional und dauerhaft tätig sein könnte. Dadurch, daß die Mitgliedstaaten für die Umsetzung von EU-Recht zuständig sind, entstehen allerdings diverse Probleme und Defizite, auch – oder gerade - im Tierschutzrecht ...

Mehr dazu hier  

 

Neues Buch "Du sollst nicht töten!"

Dieses neu im Smaragd-Verlag erschienene Buch von der engagier-ten Filmemacherin Nina Messinger macht dem Leser bewußt, wie wichtig eine natürliche pflanzliche - und somit gewaltfreie - Ernährung für die Gesundheit von Körper, Geist und Seele ist. Nina M., dem Gnadenhof von ANIMAL SPIRIT persönlich bekannt, da sie gerade an einer ähnlichen Film-Dokumentation arbeitet, vermittelt eindrucksvoll die Auswirkungen des Fleischkonsums und die Vorzüge der vegeatrischen bzw. veganen Ernährung für unseren Körper, unsere Psyche, Bewußtsein, sportliche Leistungsfähigkeit, die Umwelt, die Welternährungssituation, die Tiere sowie den inneren und äußeren Frieden.

Darüber hinaus ermutigt und begleitet sie den Leser auf seinem Weg zurück zu seiner eigenen Kraft, seiner Selbstverantwortung und seinem Herzen als Zentrum des Friedens, der Liebe und der Verbundenheit mit allem Leben....


Du sollst nicht töten!" - bereits die 2. Auflage


"

Kurt Tepperwein schrieb das Vorwort zu diesem lesenswerten Buch.

ISBN 978-3-941363-47-2, 272 Seiten, A 5 broschiert. 

 

Katerchen "Josef" zu vermitteln; Bildersequenz "Einfach nur schön"

Kürzlich rief uns ein ANIMAL SPIRIT-Mitglied aus der Gegend an und erzählte uns, daß ein Bauer eines seiner jungen Kätzchen umbringen wolle, wenn er es ihm nicht abnehmen würde. Da er es selber nicht behalten konnte, kontaktierte er uns und wir konnten wieder einmal nicht nein sagen.

Das Katerchen heißt vorläufig "Josef", ist ca. 10 Wochen alt, entwurmt und geimpft, aber noch nicht kastriert (was wir aber vor der Abgabe noch machen bzw. bezahlen würden).

Wer kann für den süßen kleinen einen guten Lebensplatz bieten? Noch ist er etwas verängstigt, das wird sich aber bei guter Behandlung bald legen.


"Josef" würde sich über guten Platz freuen

Rückfragen in unserem Büro unter (+43) 02774-29330 oder office@animal-spirit.at.

 

Zum Abschluß: Wunderschöne und besinnliche Bildersequenz mit Musik

Download:
>> PPS-Datei (2MB)

 

Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not
Am Hendlberg 112, A-3053 Laaben
Tel: +43 (0) 2774/29 330
Email: office@animal-spirit.at
Web: www.animal-spirit.at
Spendenkonto: PSK 75.694.953, BLZ 60000
Online spenden: www.oncharity.at/animal

| Copyright 2012 Animal Spirit |