Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not

Aktuell
Der Verein "Animal Spirit"
Gerettete Tiere
Gerettete Tiere
Aussendungen/Kampagnen
Themen Tiere in Tierfabriken
Vegetarisch leben
Spenden und Patenschaften
Kontakt zu "Animal Spirit"
Links
Tierschutz im Unterricht
Startseite

Onlinespenden

Animal Spirit

Aktuell



 

20. 02. 2009 - Mailing 02/2009 - Hilfe, wir haben ein großes Problem mit der Wasserversorgung in Esternberg !

 

(Auch als PDF-Datei mit Fotos zum herunterladen)

 

Esternberg, am 20. Februar 2009

Sie kennen und unterstützen mittlerweile seit einiger Zeit unseren Verein ANIMAL SPIRIT mit unseren beiden Gnadenhöfen Hendlberg (NÖ) und Esternberg (OÖ), dafür nochmals herzlichen Dank. Inzwischen betreuen wir allein in Esternberg bereits 170 Tiere. In Kürze übernehmen wir hier wieder einen Ochsen, der schon vor einiger Zeit von einer privaten Tierfreundin vor dem Schlachthof gerettet wurde, für sein restliches Leben.

Trotz aller positiven Neuigkeiten haben wir derzeit leider auch ein großes Problem. Seit einer offiziellen Untersuchung vor einigen Wochen wissen wir, daß unser Wasser in Esternberg immer wieder durch Coli-Bakterien, Enterokokken und andere Keime stark verunreinigt ist. Beim Kauf des Hofes hatten wir keinen Grund die Wasserversorgung zu bezweifeln. Jetzt stellt sich heraus, daß es sich beim vorhandenen „Brunnen“ eigentlich nur um Oberflächenwasser, also den Überlauf eines ungenügend abgedichteten Nachbarbrunnens handelt. Je nach Eintrag (starker Regen oder Düngen der Äcker oberhalb dieses Brunnens) ist dann unser Wasser mehr oder weniger ungenießbar ...

Kurz und gut: Wir müssen wohl oder übel noch dieses Frühjahr – sobald der Boden nicht mehr gefroren ist – einen eigenen, echten Brunnen bohren lassen. Da es sich bei unserem Boden aber großteils um Massivgestein handelt und laut Wünschelrutengeher die Quelle erst in 70 bis 80 Metern Tiefe zu erwarten ist, kann das ein teures, aber leider notwendiges Projekt werden. Die Kostenschätzungen liegen bei rund 20.000 Euro! Das sind zusätzliche Ausgaben, die wir nicht in unserem ohnehin knapp kalkulierten Budget haben.

Deshalb wende ich mich mit diesem Hilferuf an unsere treuesten und großzügigsten Freunde: Bitte helfen Sie uns auch diesmal mit Ihrer Spende.

Ich würde Ihnen nicht schon wieder schreiben, wenn das nicht ein echter Notfall wäre. Wir brauchen einfach immer mehr Geld für die normale Versorgung unserer Schützlinge. Und das zusätzlich zu unseren anderen Renovierungs- und Bauarbeiten, die wir laufend für die Verbesserung der Haltungsbedingungen unserer Tiere tätigen müssen. Aber dafür belohnt uns die Dankbarkeit der geretteten Tiere jeden Tag aufs Neue.

Ich bedanke mich ganz herzlich im Namen unserer 170 tierischen Esternberger,

Ihr Dr. Franz-Joseph Plank

P.S.: Bitte helfen Sie mit, unser Wasserproblem am Gnadenhof in Esternberg zu beheben. Wir sind für jeden Euro sehr dankbar.

 

Tierbetreuer/in gesucht:

Für unseren Gnadenhof in Esternberg / OÖ suchen wir noch eine / einen Tierbetreuer/in. InteressentInnen (die sich auch schwere Stall- und Hofarbeit zutrauen und sich mit der vegetarischen Idee anfreunden können) setzen sich bitte direkt mit der Gnadenhof-Leiterin Anita Stöger in Verbindung:

Tel. (+43) 0676-4000940 oder 0676-5751860.

Und ab Sommer suchen wir auch neue TierbetreuerInnen für unseren Gnadenhof am Hendlberg / NÖ. Nähere Informationen gibt’s in unserem Büro:

Tel. (+43) 02774 / 29330.

 

Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not
Am Hendlberg 112, A-3053 Laaben
Tel: +43 (0) 2774/29 330
Email: office@animal-spirit.at
Web: www.animal-spirit.at
Spendenkonto: PSK 75.694.953, BLZ 60000
Online spenden: www.oncharity.at/animal

| Copyright 2009 Animal Spirit |