Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not

Aktuell
Der Verein "Animal Spirit"
Gerettete Tiere
Gerettete Tiere
Aussendungen/Kampagnen
Themen Tiere in Tierfabriken
Vegetarisch leben
Spenden und Patenschaften
Kontakt zu "Animal Spirit"
Links
Tierschutz im Unterricht
Startseite

Onlinespenden

Animal Spirit

Aktuell



Air Berlin/Fly Niki streichen Gratis-Transporte für Tierschutz, bitte protestieren!

Kürzlich erreichte uns eine Hiobs-Botschaft von Air Berlin, die viele NGOs, die z. B. Tierschutz-Projekte im Ausland unterstützen, hart treffen wird: Seit dem 14.04. werden Trans-portboxen und anderes "Charity-Gepäck", das Air Berlin/Fly Niki bisher als Beitrag zum Tierschutz immer als Freigepäck transportiert hat, nicht mehr kostenlos angenommen! Der Preis soll jetzt bei 25,- Euro pro 5 kg liegen! 

Auch ANIMAL SPIRIT unterstützt ja seit letztem Herbst den Esel- und Hunde-Gnadenhof "Bluemoon" in Hurghada/Ägypten und wir haben z. B. bereits ein komplettes Röntgengerät und einen Koffer voller dringender Medikamente mittels Fly Niki dorthin gebracht. Die unermüdliche Schweizerin Monique Carrera (Bild) betreibt dieses Wüsten-Tierheim mit voller Hingabe. Jeder gespendete Euro fließt in den Auf- und Ausbau des Gnadenhofs bzw. der neuen Eselklinik und in die Rettung von weiteren Tieren (dzt. sind es allein schon 18 Esel), das wir mit unterstützen.

ANIMAL SPIRIT hat sofort nach Bekanntwerden dieser Hiobsbotschaft ein mail an Niki Lauda, Inhaber von Fly Niki geschrieben, bislang leider ohne Antwort ...
 

Bitte unterschreiben Sie die Petition auf Care2

Ursula Esterhazy von www.tierschutz-ibiza.com, die eine Petition dagegen gestartet hat, schreibt:

"Die Streichung der Gratis-Trans-portflüge ist eine schlimme Nachricht für alle Tierschutz-Organisationen im Ausland, die aufgrund der vielen Not-fälle sowieso schon am Existenz-minimum leben! Air Berlin/Fly Niki war bisher bei den Tierschützern als tierfreundlichste Airline bekannt und wir möchten uns für diese bisherige Unterstützung auch ganz herzlich bedanken!

Aber wir möchten auch darauf hinweisen, daß die meisten von uns, wie auch unsere Freunde, Bekannte und Verwandte gerade deshalb immer mit Air Berlin geflogen sind, weil sie den Tierschutz unterstützten! Und obwohl es Airlines gibt, wie z. B. Ryan Air, mit denen man für einen Bruchteil der AB Flugkosten fliegen könnte!

Ich möchte Euch daher bitten, unterstützt diese Petition an Air Berlin, damit sie ihre Entscheidung noch einmal überdenken! Ihr Beitrag ist für alle Organisationen, die teilweise sogar mangels Flugpaten selber fliegen müssen, überlebenswichtig!"

Auf der Care2-Petitionsseite kann man jetzt eine Petition dafür unter-schreiben. Bitte machen Sie mit!

 

EU-Umfrage zur Landwirtschaft 2013

Die EU führt derzeit in allen Sprachen eine Umfrage durch, wie die Landwirtschaft ab 2013 aussehen soll. Bitte beteiligen auch Sie sich daran und sparen Sie nicht mit kritischen Bemerkungen zu Agrarindustrie, Massentierhaltung, internationalen Tiertransporten, Gentechnik, Patentierungen und Chemieeinsatz/Pestiziden in der Landwirtschaft.

http://ec.europa.eu/agriculture/cap-post-2013/debate/index_de.htm

Die Umfrage ist unkompliziert und kann von jederman/frau mit Stichworten (also mehr Bio, Tierschutz, keine Tiertransporte, mehr Kontrollen, etc.) ausgefüllt werden.

Vielen Dank,

Franz-Joseph Plank, ANIMAL SPIRIT

 

Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not
Am Hendlberg 112, A-3053 Laaben
Tel: +43 (0) 2774/29 330
Email: office@animal-spirit.at
Web: www.animal-spirit.at
Spendenkonto: PSK 75.694.953, BLZ 60000
Online spenden: www.oncharity.at/animal

| Copyright 2010 Animal Spirit |