Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not

Aktuell
Der Verein "Animal Spirit"
Gerettete Tiere
Gerettete Tiere
Aussendungen/Kampagnen
Themen Tiere in Tierfabriken
Vegetarisch leben
Spenden und Patenschaften
Kontakt zu "Animal Spirit"
Links
Tierschutz im Unterricht
Startseite

Onlinespenden

Animal Spirit

Aktuell



Den armen Lorenz haben wir heute aus dunklem Loch befreit

Genau zum Welt-Tierschutztag konnte ANIMAL SPIRIT wieder einer armen, halbverhungerten Kreatur das Leben retten: Ziegenbock "Lorenz" war ganz alleine in einer dunklen Box neben einem Reitbetrieb in NÖ eingesperrt und bekam laut Augen-zeugen nur selten - wenn überhaupt - Futter und Wasser. Zwei seiner Leidensgenossinnen sind kürzlich erst gestorben (verhungert? - sie waren angeblich beide trächtig) und auch der Besuch des Amtstierarztes hat an den Zuständen nichts geändert; der "Besitzer" ist nämlich Alkoholiker...

Aber heute hat er sich zumindest bereit erklärt, Lorenz herzugeben, sprich zu verkaufen. Er durfte nur nicht wissen, daß er zu einem Tierschutzverein ging, sonst hätte er ihn wahrscheinlich lieber umgebracht. Also kamen wir "inkognito" ...
 

Total abgemagert, verlaust, verwurmt und die Klauen noch nie geschnitten ...

... so haben wir Lorenz in seiner dunklen, verdreckten Box vorge-funden. Wir haben nicht viel Feder-lesens darum gemacht, ihn gleich mitgenommen und am Gnadenhof Hendlberg in Laaben behandelt, entwurmt, Klauen geschnitten und auch gleich kastriert. Das ist not-wendig, damit er in ein paar Wochen zu den anderen Ziegen erstmals auf die Weide und endlich die Natur und die Gesellschaft von Artgenossen genießen darf. Auffüttern werden wir ihn bereits ab morgen (wenn er aus der Narkose aufgewacht ist) und dann erwartet ihn auch eine geräumige helle Box.

[Bild: Solche Klauen hatte Lorenz bis vor kurzem, wahrscheinlich leider kein Einzelfall ...]
 

Lorenz sucht noch eine/n Paten/Patin!
 

Jetzt ist Lorenz in Sicherheit und in guter Pflege - so wie mittlerweile mehr als 400 weitere Gnadenhof-Bewohner von ANIMAL SPIRIT. Das alles können wir aber nur durch die Hilfe vieler SpenderInnen und PatInnen finanzieren. Lorenz hat natürlich noch keinen solchen (wie etliche andere auch noch nicht), würde sich aber sehr darüber freuen.

Nähere Infos darüber, wie Sie uns und unseren Schützlingen helfen können unter office@animal-spirit.at oder direkt unter www.oncharity.at/animal/main.asp .

Herzlichen Dank,

Dr. Franz-Joseph Plank, Obmann

 

Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not
Am Hendlberg 112, A-3053 Laaben
Tel: +43 (0) 2774/29 330
Email: office@animal-spirit.at
Web: www.animal-spirit.at
Spendenkonto: PSK 75.694.953, BLZ 60000
Online spenden: www.oncharity.at/animal

| Copyright 2009 Animal Spirit |