Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not

Aktuell
Der Verein "Animal Spirit"
Gerettete Tiere
Gerettete Tiere
Aussendungen/Kampagnen
Themen Tiere in Tierfabriken
Vegetarisch leben
Spenden und Patenschaften
Kontakt zu "Animal Spirit"
Links
Tierschutz im Unterricht
Startseite

Onlinespenden

Animal Spirit

Willkommen

 

 


 

Verein "ANIMAL SPIRIT - Zentrum für Tiere in Not"

ANIMAL SPIRIT wurde im Mai 2002 am Hendlberg bei Laaben (NÖ) von Tierarzt Dr. Franz-Joseph Plank gegründet. Dr. Plank setzt sich bereits seit 1988 konsequent für den Tierschutz ein. Er hat auch den "Verein gegen Tierfabriken" gegründet, aufgebaut und 10 Jahre lang als Geschäftsführer geleitet. Mit ANIMAL SPIRIT hat er einen weiteren aktiven Tierschutzverein ins Leben gerufen, bei dem vor allem die direkte Hilfe für in Not geratene Tiere im Zentrum steht: Auf seinen zwei Gnadenhöfen am Hendlberg, NÖ bzw. Esternberg, OÖ können Tiere in Würde und Freiheit bis zu ihrem natürlichen Tod leben.

 

Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt ist die Verbreitung des Tierschutzgedankens in der Öffentlichkeit, bei den politisch Verantwortlichen sowie in Schulen. ANIMAL SPIRIT setzt sich für die Rechte der Tiere ein und kämpft gegen die Mißstände bei der tierquälerischen Intensivhaltung in der Agrarindustrie, in Tierversuchslabors oder bei den himmelschreienden Langzeit-Tiertransporten.

Die Hauptziele von ANIMAL SPIRIT sind:

  • Freikauf von Tieren in Not, aus tierquälerischer Haltung oder von Schlachttier-Transporten und deren artgemäße Unterbringung

  • die Errichtung und Betreibung weiterer Gnadenhöfe und Tier-Refugien, insbesondere für sogenannte Nutztiere

  • Verbot jeglicher tierquälerischer Form sogenannter Nutztierhaltung

  • Verbot von Langzeit-Tiertransporten

  • drastische Reduzierung und letztlich ein Verbot von Tierversuchen aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse

  • Verbot von Qualzüchtungen und gentechnischen Manipulationen an Tieren

Weitere politische Forderungen von ANIMAL SPIRIT:

Eine Verbesserung des derzeitigen Tierschutzgesetzes auf nationaler und EU-Ebene, sowie Tierschutz in den Verfassungsrang erheben.

Unsere Gnadenhöfe für Nutztiere liegen einerseits gleich neben unserem Büro in Laaben "am Hendlberg" (NÖ) und andererseits in Esternberg, OÖ, nur ca. 15 km von Passau entfernt.  Wir haben dort insgesamt weit mehr als 300 ehemals gequälte oder vor dem Schlachthof gerettete Tiere aufgenommen und betreuen sie bis zu ihrem natürlichen Tod: Pferde, Esel, Ponys, Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine, Hühner, Enten, Gänse und Kaninchen.

Die Gnadenhöfe stehen Besuchern jederzeit nach Anmeldung offen:
Hendlberg (NÖ) unter (+43) 02774/29 330 oder Esternberg (OÖ) unter 0676/57 51 860 bzw. 0676/4000 940. 
Anfahrtsplan! - klicken Sie hier!


Als unabhängiger Verein ohne jegliche öffentliche Unterstützung sind wir auf die Unterstützung möglichst vieler SpenderInnen angewiesen.

 

Animal Spirit - Zentrum für Tiere in Not
Am Hendlberg 112, A-3053 Laaben
Tel: +43 (0) 2774/29 330
Email: office@animal-spirit.at
Web: www.animal-spirit.at
Spendenkonto: PSK 75.694.953
Online spenden: www.e-spende.at/animal

| Copyright 2007 Animal Spirit |